Nr. 23

Referent:        Dipl. Ökotrophologe Patrik Zatecky

Titel:             „Aktuelle Handlungsempfehlungen des Netzwerks

                     Junge Familie 2010”

Beschreibung:

Das Netzwerk Junge Familie ist ein Projekt des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Es ist Teil des Nationalen Aktionsplans „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ und des Aktionsplans gegen Allergien.

Das Ziel lautet: Gleiche Botschaften für alle. Das heißt, es sollen alle Fachgruppen, also Ärzte, Hebammen, Ernährungsfachkräfte, einheitliche Handlungsempfehlungen für die Säuglings- und Kleinkindernährung sowie die Ernährung von Schwangeren und Stillenden aussprechen.

Herr Dipl. Ökotrophologe Patrik Zatecky ist Gebietsverkaufsleiter im wissenschaftlichen Außendienst der Firma HiPP.

Nr. 22

Referent:        Andre Demmler

Titel:             „Allergien mittels Traditioneller chinesischer

                     Medizin und westlicher Naturheilkunde behandeln“

In diesem Vortrag wird der Nutzen von regulierenden Therapien bei allergischen Erkrankungen erläutert. Insbesondere eine richtige Akupunktur vermag oftmals ein überschießendes Immunsystem zu normalisieren. Wo liegen die Allergie-Ursachen aus Sicht der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM)? Was kann man selber zu Hause tun? Wo kann westliche Naturheilkunde?

Ich bin ein in eigener Naturheilpraxis tätiger Heilpraktiker im dem Schwerpunkt in chinesischer Medizin und Akupunktur. Meine Spezialisierung sind allergische Erkrankungen und unerfüllter Kinderwunsch. Als Dipl.-Ing. (FH) Physikalische Technik/ Biomedizinische Technik interessiert mich sehr die Naturwissenschaft in und hinter der Naturheilkunde. Fundierte ganzheitliche Naturheilkunde aber auch eine naturheilkundliche Aufklärung meiner Patienten liegen mir daher sehr am Herzen.